Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Familienbildung - wir sind weiter für Sie da!

Bevor aus Fragen Probleme werden

Gerade in diesen schwierigen und herausfordenden Zeiten wollen wir für Sie weiterhin per Email oder auch telefonisch erreichbar sein. Sie erreichen uns unter den jeweiligen Telefonnummern, andernfalls hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Sie werden in jedem Falle zurück gerufen.

Unsere Rechtsberatung zu Miet-, Arbeits-, Sozialrecht jeden 1. und 3. Montag im Monat von 16-18 Uhr und am 4. Di im Monat steht Ihnen weiterhin telefonisch zur Verfügung. Bitte lassen Sie sich eintragen unter 90 277 100. 

Die Familienbildung versteht sich als Anlaufstelle für alle werdenden Eltern und solche, die es schon sind, ob mit  Babies, Kleinkindern, pubertierenden Kindern, ob  alleinerziehend, in Partnerschaft, in gleichgeschlechtlicher oder heterosexueller Beziehung - Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und schaffen Orte, wo Sie sich informieren, Unterstützung erfahren und miteinander vernetzen können. In unseren Kurs- und Gruppenangeboten richten wir uns nach den Bedürfnissen der Familien und bieten Erfahrungsaustausch und Beratung durch qualifizierte Fachkräfte.

Auf der Kontaktseite der Familienbildungen Schöneberg und  Steglitz finden Sie die jeweilige Ansprechpartnerin mit ihren Sprechzeiten. Außerdem gibt es auf der Seite der Familienbildung Steglitz eine aktuelle Zusammenstellung von Links zum Thema: Leben mit Schulkindern unter einem Dach.

...und hier noch einige Tipps für die Zeit zu Hausehttps://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/aemter/jugendamt/artikel.910290.php

Kurs- und Gruppenangebote

Kurse und Gruppen in der Familienbildung

Die meisten Kurse in der Familienbildung sind Eltern-Kind-Angebote d.h. die aktive Teilnahme eines Elternteils oder einer anderen Bezugsperson ist Bestandteil des Kurskonzeptes. Fast alle Kurse sind auf eine bestimmte Altersgruppe zugeschnitten. Bitte schauen Sie, welches Kursangebot für das Alter Ihres Kindes passt. Mehr...

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen im Nachbarschaftsheim Schöneberg bis zum 19. April

Liebe Besucherinnen und Besucher, aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung des neuen Corona Virus und der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Infektionsschutz, haben wir als Träger beschlossen, alle Veranstaltungen und Gruppentreffen in unseren Häusern zunächst bis zum 19. April 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Wir bedauern das sehr, halten diese Maßnahmen aber für wichtig und richtig, um mit dazu beizutragen, das Ansteckungsrisiko zu vermindern.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Empfang im Nachbarschaftshaus Friedenau, Telefon: 859951 100 oder in Ihrer jeweiligen Einrichtung, in der Sie Angebote wahrnehmen.

Familienzentrum in Friedenau gefördert von:

Das Landesprogramm Berliner Familienzentren ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Kooperation mit den Berliner Jugendämtern. Weitere Informationen finden Sie unter www.berliner-familienzentren.de